Viszerale Manipulation in der Pädiatrie I - VM PÄD I130

Befundung und Behandlung von Organsystemen bei Früh- und Neugeborenen, Säuglingen und Kindern.
Kursinhalte:

  • praxisnahe Anwendung viszeraler Techniken bei Neugeborenen,Säuglingen und Kindern
  • spezifische Techniken für Kinder, Adaptierung erlernter VM-Techniken
  • embryologische Entwicklung der Organe mit Praxisbezug
  • Demonstrationen von Kinderbehandlungen
  • Behandlungen von Kindern in Kleingruppen, Supervision und Reflexion
  • Integration in andere manuelle Konzepte

Kursziel: Befundung und Behandlung von Organsystemen bei Früh- und Neugeborenen, Säuglingen und Kindern

Unterrichtseinheiten:

4 Tage / 40 UE

Bedingungen:

  • VM II
  • praktische Erfahrung mit diesen Behandlungstechniken

Empfohlene Literatur:

  • Jean-Pierre Barral, Pierre Mercier, Lehrbuch der viszeralen Osteopathie, Band 1+2, Urban & Fischer
  • F. H. Netter, Atlas der Anatomie des Menschen, Urban & Fischer
  • Schünke, Schulte, Schumacher: Prome­theus – Hals und Innere Organe

  exkl. Storno-Vers.
Preis: € 635,-
Frühbucher1): € 570,-

Details zum Seminar:
Kurszeiten: Täglich 9.00 – max. 18.30 Uhr letzter Tag Ende ca. 15h
Bitte mitbringen: Decke, kl. Polster, Schreibzeug (Buntstifte), bequeme Kleidung

Ort Termin vorauss. Leitung/Assistenz Anmelden
Linz Linz 29.08.22 - 02.09.22 Sabine Bauer-Mittermayr Jetzt buchen Jetzt buchen
Mit Klick auf den Seminarort erfahren Sie Details zur Anfahrt und Unterkunftsmöglichkeit.

1) Der Frühbucherpreis gilt bei verbindlicher Anmeldung und Bezahlung des gesamten Seminarbetrages bis 12 Wochen vor Seminarbeginn

2) 1 UE = 45 min.; 1 Unterrichtsstunde = 60 min.

Dieses Seminar wird auch für die Ausbildung in Osteopathischer Therapie und Heilkunde angerechnet.