Anatomie am Präparat ∙ Wien189

Den Organismus mit seinem Fasziensystem anhand von Präparaten nicht nur zu sehen sondern auch zu „begreifen“ präzisiert die therapeutische Herangehensweise und vergrößert den Therapieerfolg.

Durch die unterschiedlichen Forschungsschwerpunkte der anatomischen Institute werden in den Kursen neben den allgemeinen Aspekten der Anatomie spezielle Themen behandelt.

Kursinhalte: Brust-Bauch-Beckensitur, Embryologische Entwicklung, Verdauungsorgane, Urogenitaltrakt

Dieser Kurs ist auch Wahlpflichtfach für die Zertifikation

Unterrichtseinheiten:

2 Tage / 20 UE

Bedingungen:

offen für alle Interessenten

Empfohlene Literatur:
zum Onlineshop

  • F.-H.Netter, Atlas der Anatomie des Menschen, Urban & Fischer
  • John E. Upledger, Jon D. Vredevoogd, Lehrbuch der CranioSacralen Therapie
  • John E. Upledger, Lehrbuch der CranioSacralen Therapie II
  • John E. Upledger, Die Entwicklung des menschlichen Gehirns und Rückenmarks
  • Barral, Lehrbuch der viszeralen Osteopathie I
  • Schünke, Schulte, Schumacher, Prometheus – Innere Organe – Allgemeine Anatomie und Bewegungssystem

  exkl. Storno-Vers.
Preis: € 520,-
Frühbucher1):

Kurszeiten: 09:30 - 17:30 Uhr

Ort Termin vorauss. Leitung/Assistenz Anmelden
Wien Wien 11.03.23 - 12.03.23 Jetzt buchen Jetzt buchen
Mit Klick auf den Seminarort erfahren Sie Details zur Anfahrt und Unterkunftsmöglichkeit.

1) Der Frühbucherpreis gilt bei verbindlicher Anmeldung und Bezahlung des gesamten Seminarbetrages bis 12 Wochen vor Seminarbeginn

2) 1 UE = 45 min.; 1 Unterrichtsstunde = 60 min.

Dieses Seminar wird auch für die Ausbildung in Osteopathischer Therapie und Heilkunde angerechnet.