Onlineshop

  • Das 2. Grundlagenwerk der viszeralen Osteopathie mit einmaligen Behandlungsfotos vom Begründer der Methode. Vertiefung und Weiterentwicklung der viszeralen Osteopathie Diagnostik und spezielle Behandlungsmethoden bei pädiatrischen Aspekten
  • Urogenitale Manipulation Die Behandlung von Beschwerden und Störungen des weiblichen Urogenital-Traktes (z.B. PMS oder Inkontinenz) nimmt einen immer größeren Stellenwert in der Praxis ein. Die Schulmedizin bietet oft keine befriedigenden Lösungen, so dass viele Frauen dankbar und offen sind für ergänzende Behandlungsmethoden. Die Viszerale Osteopathie bietet sich gerade in der Gynäkologie als optimale Behandlungsmethode an, da mit sanften Techniken eine Verbesserung erreicht wird. Dieses Buch bietet Osteopathen fundierte und praxisbezogene Anleitungen zum erfolgreichen Behandeln von gynäkologischen Beschwerden im urogenitalen Bereich (Becken, Blase, Uterus, Cervix, Tuben und Ovarien). Der interessierte Leser erhält eine kompetente Einführung (Verständnis und Anwendung) in die spezielle Behandlungstechnik des Urogenitalsystems vom Begründer der Technik mit umfassender und praxisorientierter Darstellung der theoretischen Grundlagen, der Diagnose und Tests sowie der Therapie mit anschaulichen Abbildungen zu den Grifftechniken.
  • Out of stock
    Mit viszeraler Osteopathie erfolgreich behandeln: Das Ziel ist eine intakte Mobilität und Motilität der inneren Organe. Die Untersuchungs- und Behandlungstechniken sind leicht nachvollziehbar und führen zu effektiven Therapieergebnissen. - Schritt für Schritt: systematische Erläuterung der osteopathischen Tests und Techniken bei Funktions- und Befindungsstörungen der inneren Organe. - Zusammenhänge verstehen: grafische Darstellung der Wechselwirkungen unterstützen das räumliche Denken und zeigen mögliche Beeinflussungen durch andere Organe oder Systeme. - Besonders praktisch: Anatomie-Refresher (Prometheus Abbildungen) geben einen Überblick über Lage und topografischen Beziehungen zu umgebenden Strukturen.

Go to Top