Klinisches Arbeiten Parietalreihe252

Zwischen Selbsterfahrung und Therapie: Unter Supervision sich gegenseitig befunden, behandeln und Rückmeldung erfahren.

Kursinhalte

  • Die klinische Umsetzung der erlernten Techniken. Feedback am Weg des klinischen Prozesses. (max. 8 TN)

Klinisches Arbeiten in der Parietalreihe ist verpflichtend für die Prüfung über die parietalen Konzepte, kann jedoch auch ohne Prüfungsabsicht (s. Bedingungen) absolviert werden. Wichtig ist, dass sich der*die Teilnehmer*in vorab intensiv mit den Konzepten und jeweiligen Techniken auseinandergesetzt hat.

Unterrichtseinheiten:

1 Tag / 10 UE

Bedingungen:

  • mind. 4 Seminare der Parietalreihe

Empfohlene Literatur:
zum Onlineshop

  • Carol J. Manheim, Praxisbuch Myofascial Release, Huber
  • E. Cloet et al., Praxis der Osteopathie, Hippokrates
  • Philippe Druelle, Ganzheitliche Osteopatische Techniken, Sonntag
  • Thorsten Liem und Tobias Dobler, Leitfaden Osteopathie, Parietale Techniken – Faszien, Urban & Fischer
  • Wim Hermanns, Ganzheitliche Osteopatische Techniken, Haug

  exkl. Storno-Vers.
Preis: € 230,-
Frühbucher1):

Wir raten unbedingt zum Abschluss einer Stornoversicherung für Kurs,- Reise- und Unterkunftskosten.

Details zum Seminar:
Kurszeit: 09:00 – max. 18:00 Uhr
Bitte mitbringen: Decke, kl. Polster, Schreibzeug, bequeme Kleidung

Ort Termin vorauss. Leitung/Assistenz Anmelden
Linz Linz 13.01.25 Michaela Mejstrik Jetzt buchen Jetzt buchen
Mit Klick auf den Seminarort erfahren Sie Details zur Anfahrt und Unterkunftsmöglichkeit.

1) Der Frühbucherpreis gilt bei verbindlicher Anmeldung und Bezahlung des gesamten Seminarbetrages bis 6 Wochen vor Seminarbeginn

2) 1 UE = 45 min.; 1 Unterrichtsstunde = 60 min.