Verbale Beziehungsgestaltung - VBG10

Beziehungsgestaltung, verbal und über das Verbale hinaus, ist im Umgang mit Klient*innen in vielen Bereichen der wertvolle Schlüssel zu einer erfolgreichen Behandlung. Einen lösungsorientierten und individuellen Rahmen und Raum schaffen zu können, eröffnet neue Perspektiven, um begleitend zu unterstützen.

Kursinhalte:

  • Verbindung erschaffen und halten
  • Sicherheit, Vertrauen, Stabilität und Grenzen für Patient*in und Therapeut*in aufbauen
  • Selbstwirksamkeit in fordernden Momenten
  • Emotionen begleiten
  • Kritisches annehmbar formulieren
  • Behandlungen lösungs- und ressourcenorientiert gestalten

Kursziel: Qualität und Tiefe verschiedener Kommunikationsmodelle im therapeutischen Setting nutzen und in den Praxisalltag integrieren können – vom Kennen zum Können der Kommunikationswerkzeuge

Unterrichtseinheiten:

3 Tage / 30 UE

Bedingungen:

Der Kurs kann unabhängig von den Reihen jederzeit besucht werden. Die ehemaligen Inhalte von Dialog II und III werden in die Kurse CST III – VI integriert.

Empfohlene Literatur:
zum Onlineshop

  • siehe CST I

  exkl. Storno-Vers.
Preis: € 545,-
Frühbucher1):

Kurszeiten:
1. Tag: 10:00 - 18:15 Uhr
2. Tag: 09:00 - 17:15 Uhr
3. Tag: 09:00 - ca. 14:00 Uhr

Ort Termin vorauss. Leitung/Assistenz Anmelden
Graz Graz 26.11.24 - 28.11.24 Claudia Schörgi Jetzt buchen Jetzt buchen
Linz Linz 03.11.25 - 05.11.25 Claudia Schörgi Jetzt buchen Jetzt buchen
Mit Klick auf den Seminarort erfahren Sie Details zur Anfahrt und Unterkunftsmöglichkeit.

1) Der Frühbucherpreis gilt bei verbindlicher Anmeldung und Bezahlung des gesamten Seminarbetrages bis 6 Wochen vor Seminarbeginn

2) 1 UE = 45 min.; 1 Unterrichtsstunde = 60 min.

Dieses Seminar wird auch für die Ausbildung in Osteopathischer Therapie und Heilkunde angerechnet.