SuE - Struktur & Energie13

Den Energiekreislauf und seinen Einfluss auf die Gewebespannung und das Fasziensystem kennen lernen. Den QI Fluss ausgleichen um die Gewebespannung zu unterstützen. Schulung der Wahrnehmung und die Integration dieser Techniken in die CST/VM

Kursinhalte:

  • Grundwissen zum Aufbau des feinstofflichen Körpers
  • Das Modell des 6 Schichten Aufbaues und seine Anwendung in der CST
  • Verbindungen zwischen dem Fasziensystem und den Energieleitbahnen
  • Außerordentliche Leitbahnen und ihr Einfluss auf Abwehrreaktionen und das Immunsystem
  • Befunderhebung und Intervention im Energiesystem für die CST Behandlung
  • Ressourcenübungen und Eigenübungen zum täglichen Ausgleich des Energiesystems
  • Grenzen und Kontraindikationen

Kursziel: eine Vielzahl von Informationen aus den Energiefeldern von Patient und Therapeut für die Behandlung nutzen, Integration dieser energetischen Techniken in andere Behandlungskonzepte

Dieser Kurs ist auch Wahlpflichtfach für CST V und Examen CST-B

Unterrichtseinheiten:

3 Tage / 30 UE

Bedingungen:

  • allgemeine Zulassung
  • empfohlen CST I oder VM I

Empfohlene Literatur:
zum Onlineshop

  • C.-H. Hempen, U. Brugger, dtv-Atlas Akupunktur

  exkl. Storno-Vers.
Preis: € 425,-
Frühbucher1): € 360,-

Details zum Seminar:
Kurszeiten: Täglich 9.00 – ca.17.00/18.00 Uhr | Letzter Tag Ende ca. 15.00/16.00 Uhr
Bitte mitbringen: Taschenatlas der Akupunktur (dtv oder Thieme)
Decke, kl. Polster, Schreibzeug (Buntstifte), bequeme Kleidung

Ort Termin vorauss. Leitung/Assistenz Anmelden
Linz Linz 28.04.23 - 30.04.23 Marianne Fruhmann Jetzt buchen Jetzt buchen
Mit Klick auf den Seminarort erfahren Sie Details zur Anfahrt und Unterkunftsmöglichkeit.

1) Der Frühbucherpreis gilt bei verbindlicher Anmeldung und Bezahlung des gesamten Seminarbetrages bis 12 Wochen vor Seminarbeginn

2) 1 UE = 45 min.; 1 Unterrichtsstunde = 60 min.